Welchen Schatz bringst Du mit?

Kennst Du Deinen Schatz?

von Brigitta C. Kemner
Veröffentlicht am 11 Januar 2019

Ein neues Jahr beginnt. Vielleicht hast Du Dir etwas vorgenommen? Vielleicht möchtest Du etwas ändern oder loslassen?
Oder Du bist einfach so ohne irgendwelche Vorstellungen in das neue Jahr gerutscht?

Heute möchte ich Dich dazu einladen, Dir einmal bewusst darüber zu werden, was Dein ureigenes Geschenk an die Welt und die Menschen um Dich herum in diesem Jahr ist. Jeder Mensch bringt einen Schatz in sich selbst mit, jeder von uns ist wertvoll und einzigartig, so, wie sie oder er ist. Wir sind ein Geschenk an die Menschen und tragen etwas Wunderbares in uns, was wir zum Ausdruck bringen sollen.

Kennst Du Deinen Schatz? Hast Du schon einmal überlegt, was Dich ausmacht oder was Du besonders gut kannst?
Leider ist es häufig so, dass sich Menschen gar nicht mit sich selbst beschäftigen oder darüber nachdenken, welche Stärken oder Besonderheiten sie haben. Wenn wir uns selbst betrachten, liegt der Fokus häufig auf den negativen Eigenschaften.

Welchen Schatz bringst Du mit?

Egal, ob Du im Beruf zufrieden und erfolgreich sein willst, Dein Selbstwertgefühl steigern, ein Bewerbungsgespräch vorbereitest, Dir Gedanken über ein zukünftiges Studium machen willst, die Kinder erziehst, oder den Partner fürs Leben suchst – es ist sehr wichtig, Deinen persönlichen Schatz zu erkennen und zum Leuchten zu bringen. Du schätzt so Deinen Wert und kannst erfüllt und gut sein, in dem, was Du tust. Schreibe Dir einmal in Ruhe auf:

Ureigene Merkmale: Was macht mich besonders?
Fachlichen Stärken: Was kann ich gut/besser als andere/ was weiß ich/welche Erfahrungen habe ich, die in meinem
   aktuellen Beruf oder im Leben vorteilhaft sind?
Persönlichen Stärken/Talente: Welche Eigenschaften/ Kenntnisse/ Fähigkeiten/ Charaktereigenschaften habe ich?
   Was macht mich besonders? Was liegt mir?
Was macht mir große Freude/ gibt mir Erfüllung? Mache ich mit Spaß und Leichtigkeit?
Worauf bin ich stolz?

Nimm Dir Zeit und überlege einmal, was Dir einfällt. Versuche mindestens 10 Dinge zu finden. Wichtig: Es reicht nicht, all- gemeine Begriffe kurz und knapp abzuspulen (zuverlässig, kommunikativ, …), sondern schreibe eine Begründung und eine eigene Definition mit dazu. Was genau meinst Du damit? Wie merkst Du das? Was haben andere Menschen davon? Möglicherweise fällt es Dir schwer, Deinen Schatz zu erkennen…

• weil es Dir nicht aufgefallen ist
• weil Du nicht gern über Dich sprichst
• weil es nicht so wichtig ist, das zu können
• weil Du Dich nicht gern in den Mittelpunkt stellst („das macht man nicht“)
• weil andere Menschen es Deiner Meinung nach besser können
• weil Du Dich nicht so wichtig nimmst
• weil es Dir unangenehm ist
• weil es leicht geht

Setzte Dich mit Deinen inneren „Kritikern“ und einschränkenden Glaubensmustern auseinander.

Warum kannst Du das vielleicht nicht zulassen? Warum sind andere Menschen besser? Warum ist es falsch, sich in den Mittelpunkt zu stellen? Warum wertest Du Dich ab? Warum darfst Du nur Erfolg haben, wenn Du hart gearbeitet hast? Warum bist Du nicht gut so, wie Du bist? Wie kannst Du die Kritiker etwas auflösen? Wo kommen sie her? Wer denkt/dachte so? Musst Du auch weiterhin so denken?

Ich möchte Dich ermuntern, Deinen Schatz zum Leuchten zu bringen und stolz auf ihn zu sein. Genau dafür bist Du hier. Deine Geburt ist gleichzeitig Deine Aufforderung dazu, DU selbst zu sein! Niemand anders kann das für Dich übernehmen. Dein Schatz ist wichtig für diese Welt und Du solltest ihn der Welt zeigen. Keiner kann für Dich entscheiden, was Dein Schatz ist. Lass Dich nicht fremd bestimmen und befreie Dich von inneren Einschränkungen.

Sich selbst wichtig zu nehmen und sich seiner Stärken bewusst zu sein, hat nichts mit Überheblichkeit oder Arroganz zu tun!
Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben und hast Deine persönliche Anerkennung und die anderer Menschen verdient. Nur, wenn Du Dich schätzt, werden es auch andere Personen tun. Dein Schatz beschenkt andere Menschen ebenfalls, das darfst Du nicht vergessen…

Meine heutige Inspiration als PDF zum Ausdrucken
Bild © Nattakorn / Adobe Stock #236216774

Brigitta C. Kemner

Eine gute Bedürfnisbalance sowie innere Stabilität und Gesundheit sind die wichtigste Basis für stabile Leistungen in einem anspruchsvollen Berufsalltag. Sie können mich als Katalysator, Förderer, Impulsgeber, Erwecker, Berater, Lehrer, Begleiter und Trainer nutzen. Als Expertin für das Thema Leistungskraft und Leadership liegen meine Schwerpunkte in allen Themen, die unser „Menschsein“ betreffen ...

Teile deine Gedanken und Kommentiere meinen Blickwinkel ...